U10-1 holt sich Turniersieg

SG Mannheim Youngsters kämpfen und siegen

Am vergangenen Samstag fand das 3. Turnier der Rückrunde für unser jüngstes Team in Wieblingen statt. Gegner in den drei Spielen waren die BG Viernheim/Weinheim, USC Heidelberg sowie der Gastgeber TSV Wieblingen. Hochmotiviert gingen die Kids in das erste Spiel gegen Viernheim/Weinheim, die ein gleichwertiger Gegner waren. Im ersten Viertel erspielten beide Teams ein Unentschieden 5:5. Nach Teamwechsel ging BG VW in Führung, doch Kapitän Vatan, Valentine und Stefan zeigten Kampfgeist und brachten das Mannheimer Team mit 16:10 in die Halbzeitpause. Erneuter Teamwechsel im 3. Viertel. Auch dieses Team verteidigte gut, hatten schön anzusehendes Zusammenspiel und Ntemo und Tim’s 3-Punktewurf verhalfen zur erneuten Führung 21:17. Im letzten Viertel gingen den kleinen Kämpfern ein wenig die Puste aus, aber der Kampfgeist war ungebrochen. Zweimal Stefan, Marvin und Valentine brachten die SG zum Sieg 29:23.

Bildergallerie

Kurze Verschnaufpause und Feldwechsel. Das zweite Spiel gegen den TSV Wieblingen begann für Mannheim nicht ganz so glücklich. Nach dem 1. Viertel Rückstand 2:6. Tim, bei dem man die erfolgreiche Teilnahme am Feriencamp bemerkte, erspielte den Ehrentreffer. Auch das 2. Viertel, das 7:9 endete, lief nicht ganz glücklich. Kostete das erste Spiel zu viel Kraft? Trotz gutem Zuspruch und motivierender Ansage, wollte es auch im dritten Viertel nicht recht klappen. Mike netzte zum 9:9 ein, aber nach zwei erfolgreichen Freiwürfen von Wieblingen endete das Viertel 9:11. Die letzten 5 Minuten wollte das Team für sich entscheiden. Durch Biss und Ehrgeiz von Valentine konnten die Mannheimer Youngsters das Spiel doch noch mit 13:11 für sich entscheiden.

Der nächste Gegner im dritten und letzten Spiel war das Team des USC Heidelberg, die ein wenig zu siegessicher auf das Feld kamen. Da auch Heidelberg seine beiden Spiele gewonnen hatte war klar, dass es ein spannendes Match werden würde. Beide Teams wollten als Sieger hervorgehen. Im 1. Viertel holte Mike 4 Punkte, Heidelberg jedoch ging mit 4:5 in Führung. Stefan und Vatan brachten die SG zur Halbzeitpause zum Spielstand 7:5. Nach dem Wechsel schien es der richtige Korb zu sein, auf den man spielte. Vatan, Mike und Tim’s erneuter 3-Punkte-Wurf zeigten den Zuschauern, was eine gute Verteidigung ausmacht. Vor dem letzten Wechsel stand es 14:8 für unser Team. Heidelberg hatte nichts mehr zuzusetzen, da Mannheim eine Klasse Mann-Mann-Verteidigung Ein Freiwurf von Valentine und Marvin brachten die SG zum Sieg über die Kids vom USC Heidelberg 17:8.

Glückselig jubelnd über ihren Turniersieg lagen sich unsere Jüngsten in den Armen. Bereits nächsten Sonntag am 26. März stehen sich die Teams von Mannheim, Wieblingen, USC und SG Kirchheim 1 zu ihrem letzten Turnier in der GBG-Halle gegenüber. Die Kinder würden sich mächtig freuen, wenn recht viele Zuschauer kommen, um den Spaß und die Freude am Spielen mit dem roten Ball miterleben zu können. Turnierbeginn ist um 11 Uhr (Sommerzeit !). Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

geschrieben von Sabine Bazlen

Leave a Reply

*